Theater der Klasse 6a Die Klasse 6a führt mit ihrer Klassenlehrerin Frau Havic ein Theaterstück zu dem Buch „Der Fluch des David Ballinger“ auf. Dieses Buch wurde von Louis Sachar“ geschrieben. Es geht um einen Jungen namens David Ballinger, der zu einer coolen Clique gehören möchte. Doch eigentlich hat er einen netten Charakter. Er begeht mit der Clique einen schlimmen Fehler und darum wurde er von Felicia Bayfield verflucht. Mit großer Angst versucht er alles gerade zu biegen und dabei stehen ihm zwei gute Freunde Larry und Mo zur Seite und versuchen ihm zu helfen. Auch Tori Williams steht ihm zum Schluss zur Seite, das Mädchen in, das er sich verliebt hat und die ebenfalls etwas für ihn empfindet. Zum Schluss passiert etwas womit niemand gerechnet hätte. Zwei Mal in der Woche bereiten wir uns für das Theaterprojekt vor, indem wir uns mit unserer Lehrerin aufwärmen, sogenannte „Warm-ups“ machen. Wir laufen zum Beispiel  mit Musik durch den Raum in verschiedenen Tempos um unsere Gefühle besser auf der Bühne zu zeigen und um den Raum wahrzunehmen. Wir machen Standbilder ohne zu reden, es stellt sich jeder auf und so ergibt das ganze ein Bild. Das Theaterstück wird auf dem Schulfest am 13. Juni 2015 aufgeführt. Wer es sich ansehen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Dieser Text wurde geschrieben von: Virginia, Kimiya, Mustafa, Iman.  
Theater der Klasse 6a
Loombänder