Lesewettbewerb am 8.12.2016

Am Donnerstag, dem 8.Dezember fand in der Schulbücherei der erste Teil des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt. Je ein Schüler und eine Schülerin waren aus jeder 6. Klasse ausgewählt worden, um die Jury und das Publikum von ihren Lesekünsten zu überzeugen. Chaymaa und Bilal vertraten die 6a, Chaymaa und Joshua die 6b, für die 6c trat Lara an, für die 6d Hanan und Siliman und für die 6e Sinem und Eren. Vor der Jury, bestehend aus Frau Dunker, Frau Pfisterer, Herrn Thies und unserer Schulsprecherin Berivan, sowie dem Schulsprecher Noah, lasen die 9 SchülerInnen zunächst eine Passage aus einem selbst gewählten Buch. Jede/r stellte das Buch kurz vor und hatte einen 3-minütigen Lesevortrag geübt. Diese erste Runde meisterten alle SchülerInnen zwar mit anfänglicher Nervosität, aber insgesamt so gut, dass das Zuhören ein Vergnügen war. Schwieriger wurde es, als sie in der zweiten Runde einen unbekannten Text vorlesen mussten. Frau Dunker hatte dafür das Buch „Anders“ von Andreas Steinhöfel ausgewählt. Die ZuhörerInnen lauschten sehr interessiert, während die LeserInnen doch über das ein oder andere unbekannte Wort „stolperten“. Nun begann die Jury zu diskutieren: nach Auswertung aller Kriterien und vielen: „ja, aber“ und vielen: „andrerseits“ stand die Schulsiegerin fest: Lara Varallo (6c) wird unsere Schule bei der nächsten Etappe im Februar vertreten und sich mit den anderen Frankfurter SchulsiegerInnen messen. Alle beteiligten SchülerInnen wurden mit einem herzlichen Applaus, einer Urkunde und einem Buchgeschenk, das durch die Unterstützung des Fördervereins möglich war, verabschiedet.
Lesewettbewerb Jg.6
Loombänder