Abschiedslied der 5er
Entlassungsfeier für den Jahrgang 10 Die Abschlussfeier der 10. Klassen begann mit dem Song „Love yourselve“, den die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 10a gekonnt (ohne Playback!) vortrugen. Es folgte die Ansprache des Schulleiters, Herrn George, der auf das erfreuliche Ergebnis der 10. Klassen hinweisen konnte: 23 Schülerinnen und Schüler haben die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe geschafft, 41 den Realschulabschluss erreicht.  Viel Spaß, aber auch Anlass zum Nachdenken bot der Zeichentrickfilm der Klasse 10 b, in dem es um die Schwierigkeiten der Beziehung von zwei Jugendlichen - eine von beiden ein Flüchtling – ging.   Mohamed Ibrahim Butt „Comedy Butt“ ein ehemaliger Schüler, war der Überraschungsgast. Er „bewies“ – trotz seines Aussehens, was den einen oder anderen einen Dschihadisten vermuten lassen könnte – dass er keine Bomben basteln könne, da er es im Chemiekurs nie über die Note „4“ im G-Kurs hinausgebracht habe. Mit seinen amüsanten Rückblicken auf seine Schulzeit und die Ausblicke hinsichtlich der Zukunft der Schulabgänger hatte er die Lacher auf seiner Seite. Die Klasse 10c überraschte mit einem kleinen Theaterstück in dem am Beispiel einer nachgespielten Klassenratsstunde die Entwicklung der Schülerinteressen über fünf Jahre schlaglichtartig aufgezeigt wurde. Eine emotional bewegende Abschiedsrede von Frau Warnke sowie Grußworte von Alexander Klett von der Schulsozialarbeit und Beiträge von Schulsprecher und Stellvertreterin leiteten das Ende der Veranstaltung ein.   Im Namen der Schulleitung und der gesamten Schulgemeinde wünschen wir unseren Abgängern viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg. Wir hoffen, dass jeder sein Ziel erreicht, sei sei es in einer Berufsausbildung, an einer Fachoberschule oder in der gymnasialen Oberstufe.
Beschriftungstext 7
Abschlussfeier 2016
Loombänder Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er Abschiedslied der 5er