30 Jahre Paul-Hindemith-Schule - Akademische Feier am 20.11.2015 Am Freitag, den 20.November 2015 trafen sich unsere Schulgemeinde und zahlreiche Gäste anlässlich des 30.Geburtstags unserer Schule zu einem akademischen Festakt. Nach einem Grußwort der Stadträtin Elke Sautner (SPD) und unseres Schulleiters Matthew George hielt Dr. Thomas Trautmann, Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg, den Vortrag „Von Überfliegern und Untertauchern: Migration und Begabung in der Schule“. Er stellte unter anderem den Unterschied zwischen Begabung und Bildung heraus und verglich die Anordnung der Begabungen mit der Anordnung der geworfenen Stäbe eines Mikado-Spiels. In seinem Vergleich sind die „Begabungsstäbe“ manchmal von anderen Stäben überlagert. Solche Stäbe können zum Beispiel ein zurückhaltender Charakter oder sprachliche Defizite sein. Aufgabe der Schule ist es dann, diese Stäbe „abzuheben“ damit Begabungen im Leben so gut wie möglich zur Entfaltung kommen können. Anschließend wurde ein wunderbares Buffet in der festlich geschmückten Mensa eröffnet. Unsere Kolleginnen Möhler, Deiss und Schindler hatten gemeinsam mit hilfsbereiten und talentierten Schülerinnen und einem Schüler ein köstliches Fingerfood kreiert und eine festliche Atmosphäre geschaffen. Die SchülerInnen bedienten die Gäste während des Abends sehr umsichtig und professionell! Musikalisch wurde der Abend von dem Gitarristen Jorge Galbassini umrahmt, der mit lateinamerikanisch-jazzigen Stücken aufwartete. Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen für die Planung, Organisation und Durchführung des Fests!
Akademische Feier
Loombänder